Alle Artikel mit dem Schlagwort: okay (4-6 Punkte)

The End

Zep lässt in The End Peter Wohlleben auf Jim Morrison treffen. Ist dem deutschen Förster der Mediendurchbruch mit seiner Selbststilisierung zum Bäumeflüsterer gelungen, hat es der Musiker mit seiner schrillen Stimme, vor allem aber mit seinen poetischen Texten zur Legende gebracht. The End ist eine Hommage an zwei sehr unterschiedliche Stars.

Der Jas 1 – Rache

Der Jas basiert auf einer alten Sage aus Luxemburg. Die Geschichte dreht sich um den unehelichen Sohn eines Adeligen, der nach einem Pakt mit dem Teufel das Land heimsuchte und seine Umgebung ins Unglück stürzte. Autor Jean-Louis Schlesser und Zeichner Marc Angel nutzen die Idee dahinter als Vorlage für ihren Comic, der durchaus Potential besessen hätte.

Creepy Past 1 – Im Dunkeln verborgen

„Als Creepypasta bezeichnet man eine Grusel- oder Horrorgeschichte, die im Internet verbreitet wird. Das Wort Creepypasta kommt aus dem Englischen und entstand durch Kombination von creepy (gruselig) und Copy and paste, da die Geschichten durch Kopieren weitergegeben werden. Themen von Creepypastas sind oft fehlerhafte oder verfluchte Spiele oder Computerdateien, Serienmörder, Geisteskrankheit, übernatürlichen Wesen, okkulte Rituale, wissenschaftliche Experimente, verlorene Folgen bekannter Serien oder mysteriöse und seltsame Ereignisse.“ (Wikipediaeintrag, 29.12.2019)