Kalender
Schreibe einen Kommentar

Woche 29: Matthia Tiemeyer

Das Kalendermotiv der Woche stammt von Matthia Tiemeyer.

Wie bist du auf die Idee zu deinem Kalendermotiv gekommen?

Ich bin recht spontan für den Fuck Yeah-Kalender angefragt worden, da ein Künstler abgesprungen ist. Aber ich wollte unbedingt mitmachen, da ich den Kalender schon kannte und das Projekt total super finde. Ich saß gerade an einem Motiv für ein fiktives Kinderbuch, in dem zwei Kinder einen Kriminalfall in meiner Heimatstadt Bielefeld lösen. Das Motiv befand sich gerade in der Skizzenphase und passte super in die mir zugeteilte Kalenderwoche.

Wie ist das Motiv entstanden? (Technik, Medium, Arbeitsschritte …)

Zu dem Zeitpunkt, als das Motiv entstand, habe ich gerade seit einem dreiviertel Jahr mit der Software Procreate auf dem iPad gearbeitet. Ich habe noch sehr viel ausprobiert und wollte unbedingt mal ein Bild illustrieren, in dem es Nacht ist. Es hat mir großen Spaß gemacht, den Schein der Taschenlampen zu machen oder auch das Motiv farbig zu erstellen, einen  dunkelblauen Layer, der auf Multiplizieren steht, darüberzulegen und diesen dann an den Stellen, die später hell sein sollen, via Maske wegzuradieren.

 

Was ist dein aktuelles bzw. nächstes Projekt?

Ich habe gerade das Fuck Yeah-Motiv für den Kalender 2023 abgeschlossen und arbeite gerade
an zwei Sympathie-Figuren für eine Schule.

 

 

 

 

 

 

 

Der Comic-Kalender 2021, Fuck Yeah ist ein Projekt von Schlogger mit Unterstützung von Kwimbi und Comic Solidarity. Den gedruckten Kalender kann man hier bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Abschicken dieses Formulars erklärst du dich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.