Alle Artikel mit dem Schlagwort: Science-Fiction

Nameless

Wenn sie deinen Namen kennen, haben sie Macht über dich. Auch Grant Morrison ist das bewusst, deswegen bleibt der titelgebende Held seines neuen Comics aus gutem Grund namenlos. So kann sich dieser Paranoiker, ein Spezialist fürs Okkulte, jeglichem Zugriff entziehen. Aber weshalb nur wird er mitgenommen auf eine Weltraummission, auf der es doch nur darum geht, einen Asteroiden aus seiner Flugbahn zu bomben? Das mochte in den 70er Jahren im Film Meteor mit Sean Connery noch ein brauchbares Szenario für einen zweistündigen Katastrophenfilm sein, in einem Grant Morrison-Comic von 2015 ist dieses Szenario erst mal Kindergeburtstag. Aber der Asteroid ist eben nicht nur ein Asteroid, sondern fliegt aus einer Paralleldimension zu uns herüber. Auf ihm befinden sich außerirdische Anlagen, die die letzten Geheimnisse des Lebens verbergen. Oder öffnet sich beim Betreten vielleicht das Tor zur Hölle? Wenn sie deinen Namen kennen, haben sie Macht über dich. Auch Grant Morrison ist das bewusst, deswegen bleibt der titelgebende Held seines neuen Comics aus gutem Grund namenlos. So kann…

Amazonia 1

Dank Splitter ist Leo derzeit in den Comicläden kaum zu übersehen: 2016 und 2017 sind jeweils 13 seiner Alben ins Deutsche übertragen oder neu aufgelegt worden. Das mutet inflationär an, ist aber in der Sache erfreulich. Mit Amazonia eröffnet Splitter den dritten Zyklus der Kenya-Story. Dank Splitter ist Leo derzeit in den Comicläden kaum zu übersehen: 2016 und 2017 sind jeweils 13 seiner Alben ins Deutsche übertragen oder neu aufgelegt worden. Das mutet inflationär an,…

Parallel 1: New York, New York

Endzeitcomics haben derzeit Dauerhochkonjunktur: Naturkatastrophen und Zombies haben die atomaren Vernichtungsszenarien der 1970er Jahre erfolgreich abgelöst. Philippe Pelaez, Laval NG und Florent Daniel haben die Menschheit nun auf eine weitere Art zur Hölle gejagt. Endzeitcomics haben derzeit Dauerhochkonjunktur: Naturkatastrophen und Zombies haben die atomaren Vernichtungsszenarien der 1970er Jahre erfolgreich abgelöst. Philippe Pelaez, Laval NG und Florent Daniel haben die Menschheit nun auf eine weitere…

Devolution

Apokalypse as usual: Die Welt steht am Abgrund – wir wussten es doch längst –, die Mehrheit ist maßlos, verlogen, bigott und unsozial. Aber das Schlimmste ist, dass der Untergang damit noch gar nicht so richtig begonnen hat. Es wird noch viel schlimmer – aber langsam: Auch Endzeitgeschichten wollen vom Anfang her erzählt werden … Apokalypse as usual: Die Welt steht am Abgrund – wir wussten es doch längst –, die Mehrheit ist maßlos, verlogen, bigott und unsozial. Aber das Schlimmste ist, dass der Untergang…

Black Science 1 & 2

Wenn der Blick nur flüchtig über Black Science hinwegschweift, meint man fast, die ebenfalls bei Splitter erscheinende Serie Low vor sich zu haben. In der Tat sind sich die beiden genannten Comicserien an der Oberfläche recht ähnlich. Autor Rick Remender hat wieder eine Science-Fiction-Story geschrieben, in der exotische Welten erforscht werden, und die Zeichnungen Matteo Scaleras, die Dean White (und in späteren Geschichten Moreno Dinisio) in gedeckt gehaltenen Farben koloriert hat, ähneln denen von Low-Künstler Greg Tocchini. Wenn der Blick nur flüchtig über Black Science hinwegschweift, meint man fast, die ebenfalls bei Splitter erscheinende Serie Low vor sich zu haben. In der Tat sind sich die beiden…

Eternauta

Der argentinische Science-Fiction-Comic El Eternauta aus den 1950er Jahren zählt zu den großen Genreklassikern und gilt im Heimatland als vielleicht wichtigstes Werk der dortigen Comicgeschichte. Im Jahr 2016 veröffentlichte der Avant-Verlag erstmals eine deutschsprachige Ausgabe, die auch viel Beachtung fand. Wir sind ein bisschen später dran, haben den dicken Band dafür gleich von zwei Rezensenten betrachten lassen: Der argentinische Science-Fiction-Comic El Eternauta aus den 1950er Jahren zählt zu den großen Genreklassikern und gilt im Heimatland als vielleicht wichtigstes Werk der dortigen Comicgeschichte. Im Jahr 2016 veröffentlichte der Avant-Verlag…