Kalender
Schreibe einen Kommentar

Woche 12: Eve Jay

Das Kalendermotiv der Woche stammt von Eve Jay.

Wie bist du auf die Idee zu deinem Kalendermotiv gekommen?

Es ist die Fortsetzung zum Motiv der Kalenderwoche 22 des letzten Jahres. Die Eichhörnchengang oder Squirrel Gang, wie sie im Arbeitstitel heißt, ist für den Fuck Yeah Kalender entstanden und hat es sich nicht nehmen lassen, den Frühling einzufordern.
Nach dem Aufruf zum letzten Motiv, dass die Figuren „bespielbar“ sind, hat sich Maurice Alain von Tiny Roar als Co-Autor gefunden. Wir versuchen, in kleinem Rahmen die Gang zu entwickeln und Ihnen Geschichten zu geben, die über das Kalenderformat hinaus gehen.

Wie ist das Motiv entstanden?

Ich arbeite mit Photoshop und einem kleinen Cintiq. Die Skizzen sind diesmal auch direkt digital entstanden (siehe animiertes gif). Die verschiedenen Motiv-Ideen habe ich mit meinem Projektpartner Maurice Alain erst einmal in Textform besprochen und dann etwas umgesetzt, das dekorativ ist, thematisch passt und die Figuren in Szene setzt. Alternativ hatten wir überlegt, sie durch das Papier brechen zu lassen wie ein Action-Team, das die „fourth wall“ durchdringt, aber irgendwie passte das nicht zu der Gang.

Die Figuren sind noch in der Entwicklung. Daher sehen sie etwas anders aus als letztes Jahr.
Wir suchen einen Stil, der gut zu einem Kurzcomic passt. Bisher haben wir uns grob eine Geschichte pro Figur vorgenommen und wollen sehen, wie wir das als Fun Projekt nebenher verwirklicht bekommen.

Was ist dein aktuelles bzw. nächstes Projekt?

Ich arbeite weiter an dem Prequel Comic zu Sky Sharks, dem Film von Marc Fehse und seinem Team, der bei Cross Cult erscheinen wird. Parallel unterstütze ich Pengboom bei ihrem zweiten Band von A House Divided mit dem Titel Ein Licht im Dunkeln, der bei Carlsen erscheinen wird. Die nächsten Projekte für meine Tätigkeit als Comic Solidarity-Organisatorin sind die Vorbereitung für Präsenzen und Programm auf dem Comicfest München, der Comic Con Germany in Stuttgart und dem Comic Satellit im Orbit der Frankfurter Buchmesse.
Wer dazu Fragen hat, kann mich gerne in der Comic Solidarity Facebook-Gruppe ansprechen oder mailen: jay@knightandjay.com

 

Der Comic-Kalender 2017, Fuck Yeah ist ein Projekt von Schlogger mit Unterstützung von Kwimbi und Comic Solidarity. Den gedruckten Kalender kann man hier bestellen.