Alle Artikel mit dem Schlagwort: Popcom

Topcomics 2016 – Unsere Favoriten des letzten Jahres

Wenn das alte Jahr vorbei ist, schauen wir traditionell zurück auf die besten Comics, die wir im vergangenen Jahr gelesen haben. Ein Teil der Comicgate-Autoren hat wieder ganz persönliche Listen mit Lieblingscomics des letzten Jahres zusammengestellt. Hier sind unsere Topcomics 2015 – mal mit, mal ohne Ranking. Wenn das alte Jahr vorbei ist, schauen wir traditionell zurück auf die besten Comics, die wir im vergangenen Jahr gelesen haben. Ein Teil der Comicgate-Autoren hat wieder ganz persönliche Listen mit Lieblingscomics…

RASL

Mit der umfangreichen Comicreihe Bone hat der US-Amerikaner Jeff Smith eine großartige Indieperle und ein faszinierendes Fantasy-Epos erschaffen. In seinem Werk RASL, das im Anschluss daran entstand, geht es weit weniger knuffig zu, wenngleich die grafische Handschrift des Künstlers auch hier unverkennbar ist. Mit der umfangreichen Comicreihe Bone hat der US-Amerikaner Jeff Smith eine großartige Indieperle und ein faszinierendes Fantasy-Epos erschaffen. In seinem Werk RASL, das im Anschluss daran entstand, geht es weit…

Elfquest 1 & 2

„We are stardust“ sang Joni Mitchell 1969, „and we’ve got to get ourselves back to the garden“. Man kann diesen Text durchaus programmatisch für die Serie Elfquest sehen, selbst wenn Wendy und Richard Pini keine Hippies waren. Aber Elfquest entstand nur knapp 10 Jahre nach dem Woodstock-Festival, eine Sozialisation im Amerika der bewegten 1960er Jahren hat demnach nachweislich stattgefunden und der Geist von ’69 lag immer noch in der Luft. Dazu passt, dass Elfquest eine Independent-Produktion war und somit in Opposition zu den etablierten amerikanischen Comicriesen DC und Marvel stand – die damals freilich bei weitem noch nicht so riesig waren wie heutzutage. „We are stardust“ sang Joni Mitchell 1969, „and we’ve got to get ourselves back to the garden“. Man kann diesen Text durchaus programmatisch für die Serie Elfquest sehen, selbst wenn…

Polar 1 – Der aus der Kälte kam

Black Kaiser ist Agent und Auftragskiller im Ruhestand. In einer verschneiten Waldhütte verbringt er seinen Lebensabend, der allerding jäh durch einen koordinierten Attentatsversuch gleich mehrerer jüngerer Kollegen unterbrochen wird. Dahinter steckt die ominöse Organisation „Damokles“, deren neue Chefin die Verbindung zu ihrem ehemaligen Angestellten ausradieren will. Black Kaiser ist Agent und Auftragskiller im Ruhestand. In einer verschneiten Waldhütte verbringt er seinen Lebensabend, der allerding jäh durch einen koordinierten Attentatsversuch gleich mehrerer jüngerer Kollegen unterbrochen wird. Dahinter steckt…