Kalender
Kommentare 1

Woche 44: Lisa Neun

Das Kalendermotiv der Woche stammt von Lisa Neun.

Wie bist du auf die Idee zu deinem Kalendermotiv gekommen?

Liegt ziemlich nahe: Es handelt sich um die Woche, in der der 31. Oktober = Halloween stattfindet. Daher die Idee, Horrorfilme zu verstecken. Das Ganze ist ein Rätsel: 13 PLUS 1 Horrormovies.

[Tja. Jetzt käme eigentlich die Auflösung, lieber Leser. Aber natürlich sollen auch unsere Comicgate-Leser ihr Ratevergnügen haben. Deshalb haben wir die Auflösung in der Disqus-Kommentarfuktion ganz unten verborgen. Also, wer errät alle 14 Filme?]

Wie ist das Motiv entstanden?

Am WACOM Companion mit der Malsoftware “Manga Studio”.

Anliegend hab ich ganz exklusiv fürs Comicgate eine Datei drangehängt OHNE diese Maske von […]. Da sieht man dann die Filme etwas spezifischer.

[Jetzt muss der Groschen aber fallen.]

Was ist dein aktuelles bzw. nächstes Projekt?

Im Moment arbeite ich an einem Heftchen über interkulturelle Missgeschicke – ist fast fertig und kommt noch vor Weihnachten raus! Mehr dazu hier.

Der Comic-Kalender 2017, Fuck Yeah ist ein Projekt von Schlogger mit Unterstützung von Kwimbi und Comic Solidarity. Den gedruckten Kalender kann man hier bestellen.

  • Christian

    Und hier die Auflösung:
    1 An American Werewolf in London
    2 Dracula (1931 mit Bela Lugosi)
    3 Evil Dead (Tanz der Teufel)
    4 City of the Living Dead (Auch bekannt unter […], Lucio Fulci)
    5 Jaws (der weiße Hai)
    6 Nightmare on Elm Street 3 (Dream Warriors)
    7 The Fly (1958)
    8 Hellraiser
    9 Saw
    10 Texas Chainsaw Massacre
    11 Scream
    12 Nekromantik (Jaaa – Jörg Buttgereit)
    13 Friday the 13th (das Bild ist die Maske)
    14 ???????? WER ERRÄT ES??? Tipp: Gesamtheitlich denken, noch eine Ebene weiter als Freitag der 13!

    Ist so’n Metadingens.