Kalender
Schreibe einen Kommentar

Woche 19: Fabia Zobel

Das Kalendermotiv der Woche stammt von Fabia Zobel.

Wie seid ihr auf die Idee zu deinem Kalendermotiv gekommen?

Das war eher eine ganz spontane Sache. Da nach einem oft kalten Aprilschub Anfang Mai die Bäume nochmal kräftig loslegen und man das Gefühl hat, es wird jetzt ernsthaft wieder gut mit dem Wetter, war es naheliegend, das irgendwie aufzugreifen.

Nachdem ich das erste Bild einfach total in den Sand gesetzt hatte, hab ich einfach drauf losgepaintet.

Wie ist das Motiv entstanden?

Siehe oben. Ich hatte nicht mal einen Presketch. Ich wollte es einfach entstehen lassen, und das hab ich auch getan.

Medium: Alles digital. Die Arbeitsschritte sind recht unklassisch. Normalerweise mache ich einige Presketches, dann ein Colormood und dann fange ich an zu painten. Manchmal gönne ich mir für meine freien Sachen aber auch die totale Freiheit und lasse kommen, was kommt. So war`s diesmal auch. (siehe Making Of ganz unten! . Die Red.)

Was ist dein aktuelles bzw. nächstes Projekt?

Ich darf leider, wie so viele freiberufliche Artists, nicht drüber reden.

Ich kann nur sagen, dass es mich sehr glücklich macht :)

Ansonsten kommt demnächst ein Spiel bei Noris raus, „Die Geisteruhr“, eher für Familien und kleinere Kinder. Das durfte ich gestalten.

Mehr von Fabia Zobel und ihrem Studio Herzschlag findet man im Internet: http://www.fabiazobel.de/

Der Comic-Kalender 2017, Fuck Yeah ist ein Projektvon Schlogger mit Unterstützung von Kwimbi und Comic Solidarity. Den gedruckten Kalender kann man hier bestellen.