Alle Artikel in: Rezensionen

Mister Miracle Megaband – Darkseid ist

Der deutsche Sammelband der amerikanischen Serie Mister Miracle von 2017 beginnt mit einem Vorwort des Redakteurs Christian Endres, der kurz die Entstehung des von Jack Kirby geschaffenen „Fourth World“-Universums beschreibt. Es war der Versuch des Künstlers, eine eigene, originelle Mythologie zu erschaffen, ein klassischer Kampf zwischen Gut und Böse, symbolisiert durch die beiden Planeten New Genesis und Apokolips.

Anibal 5 Gesamtausgabe

Anibal 5 muss mal wieder das Universum retten. Als Mensch-Maschinen-Hybrid im Dienste einer fiktionalisierten Europäischen Union mit leichten bis mittelschweren faschistoiden Zügen ist es seine Aufgabe, in den verschiedensten Formen die Feinde der EU erst zu infiltrieren und anschließend zu Tode zu penetrieren. Ein Penis, der im Ernstfall auch Napalm ejakulieren kann, steht ihm dabei wacker zur Seite (bzw. baumelt auch hin und wieder zwischen seinen Beinen). Doch eigentlich sehnt sich der etwas zu menschliche Android nur nach den weiblichen Schönheiten der irdischen Welt, von denen ihm Marilyn Monroe besonders gut gefällt …

Batman: Damned 1

Mit Batman Damned startet Panini das neue „Black Label“-Imprint des DC-Verlags. Eine Produktserie mit diesem Namen steht für Exklusivität: „Black Label“ lässt an Herrenparfums denken, an Whisky, Zigarren, Abendgarderobe, dunkle Schokolade und Edelpornos. Das muss nicht zwingend männlich konnotiert sein, aber doch schwingt immer ein Hauch von Erotik mit. „Black Labels“ richten sich grundsätzlich an Erwachsene.