Alle Artikel in: Rezensionen

Spirou & Fantasio Spezial 30 – Spirou bei den Sowjets

Ist Spirou eigentlich Belgier? Natürlich ist er eine in Belgien entstandene Comicfigur (auch wenn es bis heute Niederländer gibt, die ihren „Robbedoes“ für eine genuin niederländische Erfindung halten), aber ist die Figur selber, der pfiffige kleine Kämpfer fürs Gute im Pagenkostüm, Belgier? (Die Comics von Emile Bravo stehen, denke ich, auf einem eigenen Blatt.)

Rocky Beach

Rocky Beach ist auch nicht mehr das, was es mal war. Vor 20 Jahren noch haben hier die drei jungendlichen Detektive Justus, Peter und Bob die schönsten Kriminalfälle gelöst, heute ist es ein ödes Nest, in dem man nachts besser nicht alleine auf die Straße geht. Auf dem ehemaligen Schrottplatz vom alten Titus Jonas, auf dem die drei Detektive in einem Wohnwagen ihre Zentrale hatten, hat sich längst eine Drogengang eingerichtet und trotzdem trägt die Polizeipräsenz nicht dazu bei, dass man sich sicher fühlt. Zu Fuß auf der Straße unterwegs zu sein, kann bereits ausreichen, um verdächtig auszusehen.

Das Leben ist kein Ponyhof 1-4

Sarah Burrini startete im Mai 2009 ihren Webcomic Das Leben ist kein Ponyhof, den sie am 22. Juni 2020 offiziell beendete. Einen Prototypen konnte man ein paar Jahre vorher sogar auf der alten Website unseres Magazins lesen. 2018 gewann der Webcomic den Max-und-Moritz-Preis für den besten deutschsprachigen Comicstrip. Mit dem vierten Band, der auf Kickstarter finanziert wurde, liegt die Serie auch vollständig in gedruckter Form vor. Wir haben uns aus diesem Anlass noch einmal komplett durch alle Ausgaben gelesen.