Autor: Christian Muschweck

Trash Days

Jedesmal, wenn ich mir Trash Days, einen Indie-Comic von 2015, näher ansehe, muss ich an Kollege M. O. Frischs Forderung „Wir brauchen mehr Scheiß“ vom Sommer letzten Jahres denken. Larrere liefert exakt das: echten Genre-Scheiß, der viel Gewalt und gute Laune verspricht und nicht gerade den Eindruck macht, prätentiös werden zu wollen – und das obwohl der Autor im Vorwort das Unwort „Graphic Novel“ mehr als einmal verwendet. (Das finde ich aber okay, es entspricht dem Credo „Gibt man dir liniertes Papier, schreibe quer über die Zeilen“. Die Geschmackspolizisten, die über das Wort Graphic Novel die Nase rümpfen, sind schließlich manchmal auch das, was sie meinen, kritisieren zu müssen: Snobs, und elitäre Spießer). Jedesmal, wenn ich mir Trash Days, einen Indie-Comic von 2015, näher ansehe, muss ich an Kollege M. O. Frischs Forderung „Wir brauchen mehr Scheiß“ vom Sommer letzten Jahres denken. Larrere…

Topcomics 2016 – Unsere Favoriten des letzten Jahres

Wenn das alte Jahr vorbei ist, schauen wir traditionell zurück auf die besten Comics, die wir im vergangenen Jahr gelesen haben. Ein Teil der Comicgate-Autoren hat wieder ganz persönliche Listen mit Lieblingscomics des letzten Jahres zusammengestellt. Hier sind unsere Topcomics 2015 – mal mit, mal ohne Ranking. Wenn das alte Jahr vorbei ist, schauen wir traditionell zurück auf die besten Comics, die wir im vergangenen Jahr gelesen haben. Ein Teil der Comicgate-Autoren hat wieder ganz persönliche Listen mit Lieblingscomics…